Kirchen - St. Laurentius

St. Laurentius (Frichlkofen)

Die Filialkirche in Frichlkofen ist eine der ältesten Kirchen im Landkreis.

 
Bereits im 12. Jahrhundert soll sie von einem aus dem Heiligen Land zurückkehrenden Ritter  wegen eines Gelübdes gebaut worden sein.

 
Der ursprünglich romanische Bau wurde später gotisch und barock verändert.

Die typischen Bauformen des romanischen Stils sind aber heute noch an einigen Stellen wie dem runden Chorbogen sichtbar.

Bemerkenswert ist die Kanzel aus dem 18. Jahrhundert. An den Seiten sind Bilder von den vier Evangelisten. Das Altarbild zeigt den Hl. Laurentius mit dem Rost in der einen Hand und einem Buch in der anderen. Ferner sticht die Figur des Hl. Georg als Drachentöter ins Auge. Beide Figuren stammen aus dem 15. Jahrhundert.

Einmal in der Woche wird in der Filialkirche die hl. Messe gefeiert.